10Tails
Shares

Gaming Tastatur Test 2017 | Die beste Modelle im Vergleich

Zu einem hochwertigen Gaming Setup gehört natürlich auch eine ansprechende Tastatur, denn die Gaming Tastatur ist ein essentielles Gerät im Repertoire eines Gamers. Für Gamingsessions über mehrere Stunden ist der Komfort und die Zuverlässigkeit einer guten Gaming Tastatur unabdingbar. Ein entspanntes und müheloses Spielerlebnis ist damit garantiert.

Zu den wohl bekanntesten Herstellern für Gaming Tastaturen zählen Corsair, Razer, Roccat, Logitech und einige weitere. Während die Hersteller sich hierbei ständig mit neuen Funktionen, ausgefallenen Designs und hochwertigen Materialien übertrumpfen wollen verliert der Kunde schnell den Überblick, darüber was eine gute Gaming Tastatur ausmacht. Um dir bei der Kaufentscheidung zu helfen haben wir in unserem Gaming Tastatur Test 2017 einige Modelle miteinander verglichen.

Die besten Gaming Tastaturen 2017

So funktioniert der Gaming Tastatur Test 2017

Wie ist die technische Ausstattung der Tastatur?
Hierbei beachten wir Dinge wie die individuellen Anpassungsmöglichkeiten, Zusatzfunktionen, die Art des Keyswitches (mechanisch/rubberdome) und die verwendeten Switches ("Wurden originale Cherry, Razer, oder Romer Switches verbaut?"). Außerdem fließen in diesen Aspekt, der Bewertung, der besten Gaming Tastaturen 2017 natürlich auch die Beschaffenheit der Tasten, Ergonomie und Signalübertragung ein.

Wie ist der Ruf des Herstellers in der Community?
Mit dem Internet haben wir das große Glück uns mit anderen Gamern aus aller Welt auszutauschen und Erfahrungen zu teilen. So fällt es leichter zu beurteilen, welche Geräte auch langfristig halten können was sie versprechen.
Hierzu haben wir uns in den Gaming Gruppen auf Facebook, Gaming Foren und sonstigen relevanten Plattformen umgesehen.

Wie sind die Kundenbewertungen?
Hierzu recherchieren wir welche Gaming-Tastatur die besten Bewertungen bei Amazon hat, lesen die Kundenbewertungen und beachten die Kundenzufriedenheit sowie die technischen Daten der Tastatur.

Womit spielen die Profis?
Im Rahmen der ESL und ähnlichen professionellen Gaming Ligen sind Computerspiele kein Hobby mehr, sondern ein echtes Geschäft. Professionelle Spieler von League of Legends, Counter Strike Go und einigen anderen Games verdienen damit ihren Lebensunterhalt. Natürlich verwendet ein professioneller Spieler keine 0815 Tastatur, sondern nur das Beste vom Besten.

1. Razer BlackWidow Chroma

Die beste Gaming Tastatur 2017

Die "Razer BlackWidow Chroma" ist eine mechanische Gaming Tastatur im DE-Layout, sie überzeugt im Test mit der RGB-Beleuchtung und voller Programmierbarkeit mit fünf Makrotasten.

Die wichtigsten Eigenschaften

Die mechanischen Tasten der BlackWidow Chroma lösen optimiert aus und weisen einen idealen Rücksetzpunkt auf. Das sorgt für Schnelligkeit und damit für Vorteile in kritischen Spielsituationen. Das Mechanical Keyboard ist extrem belastbar, jede der Tasten wurde für 80 Millionen Anschläge konzipiert. Verbindungen stellt der Nutzer via USB, mit 3,5 mm Audioausgang und einem Mikrofoneingang her. Die hintergrundbeleuchteten Chroma Tasten sind individuell programmierbar und bieten 16,8 Millionen Farboptionen. Weitere Highlights sind die sofort einsatzbereite Makroaufzeichnung und das Anti-Ghosting mit 10-Tastenfolgefunktion.

Verarbeitung der Razer BlackWidow Chroma

Die Teile sind stabil und wirken wertig, durch das matte Design glänzt kein billiges Plastik. Wackler oder Knarzen sind absolut nicht zu spüren, dabei liefern die Tasten ein angenehmes haptisches Feedback. Den hochwertigen Eindruck unterstützt eine gewisse Schwere der Razer BlackWidow Chroma. Ihre Beleuchtung ist vollkommen gleichmäßig und lenkt in keinem Moment ab. Dabei ist sie so stark, dass auch Tageslicht keine Beeinträchtigungen verursacht.

Software und Anpassungsmöglichkeiten

Die Software ermöglicht die Einzelprogrammierung jeder Taste mit Farbe und/oder Effekt. Hierfür laden sich Nutzer von der Website des Herstellers „Razer Synapse“ herunter, ein cloudbasiertes Programm mit intuitiver Nutzbarkeit. Anschließend stehen neben den Farben sechs Effekte zur Verfügung (atmend, reaktiv, plätschernd, wechselndes Spektrum, statisch oder Welle), die das Gaming-Erlebnis deutlich aufwerten.

Vorteile

  • Sehr gute Haptik
  • Sehr gute Verarbeitung
  • Viele Anpassungsmöglichkeiten
  • Herausragendes Design

Nachteile

  • Tasten vergleichsweise Laut
  • Nur fünf Makrotasten

2. Corsair K95

Gaming Tastatur von Corsair im Test

Die K70 von Corsair ist das Vorgänger Modell zur K95 und wurde im Jahr 2016 auf einigen Plattformen als die beste Gaming Tastatur des Jahres bezeichnet. Alleine deshalb lohnt es sich einen genaueren Blick auf den Nachfolger zu werfen.

Design und Verarbeitung

Als erstes sticht natürlich das herausragende Design der Tastatur ins Auge. Das Design wird durch die, individuell anpassbare RGB Beleuchtung unterstrichen und lässt die Tastatur insgesamt sehr futuristisch und hochwertig wirken. Die Tastatur ist aus gebürstetem, eloxierten Aluminium gefertigt, wodurch unübertroffene Stabilität gewährleistet ist. Die Handgelenkstütze ist weich und bietet höchsten Komfort für stundenlange Gaming-Sessions. Auf Wunsch ist die Handgelenkstütze jedoch abnehmbar, wodurch die Tastatur insgesamt Kompakter wird.

Software und Anpassungsmöglichkeiten

Die Tastatur verfügt über insgesamt 18 G-Tasten für Makroeinstellungen. Zusätzlich bietet die Software einem die Möglichkeit alle weiteren Tasten mit individuellen Makros zu belegen. Die Einstellungsmöglichkeiten für Funktionen, aber auch Design der Tastatur sind, mit Hilfe der Software nahezu unbegrenzt.
In Sachen Komfort ist außerdem anzumerken, dass die Tastatur sehr leise ist.
Einer der häufigsten Kritikpunkte an mechanischen Tastaturen ist der laute Tastendruck. Und obwohl die voll-mechanische Corsair K90 keine lauten „Klickgeräusche“ von sich gibt, erhält der Spieler ein angenehmes haptisches Feedback.

Vorteile

  • Großartige Verarbeitung
  • Handgelenkstütze (abnehmbar)
  • Schöne RGB Beleuchtung
  • Schlankes und minimalistisches Design

Nachteile

  • Hoher Anschaffungspreis
  • Komplizierte Software

3. Logitech G910 Orion Spectrum

Logitech Orion im Vergleich zu anderen Gaming Keyboards

Die Gaming-Tastatur G910 Orion Spectrum von Logitech ist bei vielen Gamern beliebt und gilt bei Online-Versandhäusern als Bestseller. Der Bestseller-Status ist nachvollziehbar, denn die Tastatur bietet alles, was das Gamerherz begehrt. Zur Ausstattung gehört eine intelligente RGB-Beleuchtung, die jeder Gamer individuell anpassen kann. Die Tastatur besitzt einen kurzen Betätigungsweg und erlaubt schnelle Reaktionszeiten.

Features und Individualisierung

Die Tastaturbeleuchtung ist für jede Taste einzeln einstellbar und dem Gamer stehen über 16,8 Millionen Farben für die Anpassung zur Verfügung. Die einzelnen Tasten werden gleichmäßig beleuchtet und die Tastenbeschriftung ist im Dunkeln einwandfrei lesbar. Des Weiteren besitzt die Logitech-Gaming-Tastatur neun programmierbare G-Tasten für die Einstellung individueller Profilbefehle. Die Anordnung der G-Tasten garantiert optimalen Zugriff und schnelle Befehlsausführung. Wem die neun G-Tasten nicht reichen, der kann die verschiedenen Modifikationsmöglichkeiten nutzen. Durch drei unterschiedliche Modi ist der Gamer in der Lage, 27 Befehle zu speichern. Die Einrichtung der G-Tasten gelingt dank der mitgelieferten Logitech-Software schnell und einfach.

Technische Ausstattung

Die Logitech G910 ist eine mechanische Gaming-Tastatur und besitzt Romer-G Switches. Diese mechanische Tastenlösung von Logitech zeichnet sich durch einen um 25 % kürzeren Betätigungsweg aus. Durch die kürzeren Anschlagswege werden schnellere Reaktionszeiten im Spiel erreicht. Eine schnellere Reaktionsmöglichkeit ist besonders in Action- bzw. FPS-Spielen wichtig, wo schon Millisekunden über Leben und Tod entscheiden.

Zusätzlich zu den bereits genannten Features ist die Gaming-Tastatur mit innovativen Multimedia-Tasten ausgestattet. Videos und Musik stehen unter der vollen Kontrolle des Nutzers. Titel werden über die Multimedia-Tasten wiedergegeben, gestoppt oder pausieren lediglich. Des Weiteren besitzt das Multimedia-Panel integrierte Lautstärkeregler.

Die Tastatur G910 von Logitech zeichnet sich durch einen maximalen Key-Rollover von 26 aus und ist mit der zuverlässigen Anti-Ghosting-Steuerung ausgestattet. Durch 113 Anti-Ghosting-Tasten verpasst der Gamer keinen Befehl und hektische Spielsequenzen werden präzise gespielt.

Logitech hat die G910 Gaming-Tastatur mit Arx Control-Integration inklusive Smart-Dock ausgestattet. Mittels der Arx Control-Integration-App werden zwei Bildschirme unterstützt und der Gamer kann sich wichtige Spielinformationen auf Tablet-PC oder Smartphone anzeigen lassen.

Zum Lieferumfang gehören eine Bedienungsanleitung sowie eine Handballenauflage. Die Tastatur ist in der Farbe Schwarz erhältlich und besitzt das deutsche QWERTZ-Tastaturlayout. Angenehm anzufassende Tasten und eine bequeme Handballenauflage sorgen für einen hohen Spielkomfort.

Vorteile

  • 9 G-Tasten (27 Befehlsmöglichkeiten)
  • 113 Anti-Ghosting-Tasten
  • intelligente RGB-Beleuchtung
  • Schlankes und minimalistisches Design

Nachteile

  • Viele Plastikteile
  • Beleuchtung etwas schwächer
  • Asymetrische Tasten eignen sich nur fürs Gaming

4. Reidea KM006

Die REIDEA KM06 bietet im Gegensatz zu ihrem Vorgänger eine Menge neuer Funktionen. Da trotz niedrigem Preis immer noch eine hochwertige Qualität besteht lohnt es sich auf jeden Fall einen genaueren Blick auf diese Tastatur zu werfen. Optisch ist die Tastatur sehr schlicht, aber dennoch elegant gehalten. Es wird auf unnötige visuelle Sticker oder ähnliches verzichtet, um die Einfachheit der Tastatur hervorzuheben. Durch die Leuchttasten ist auch nachts ohne Probleme möglich die Tasten zu erkennen. Die Farben kann man seinem persönlichen Geschmack anpassen. Trotz des vergleichsweise niedrigen Preises wirkt Gaming Tastatur hochwertig.

Da dies eine mechanische Tastatur ist, hört man beim Anschlag der Tasten ein angenehmes und leises Klicken. Den Klickpunkt spürt und hört man exakt, ohne, dass dieser zu laut und aufdringlich wäre. Die Stabilität ist ebenfalls ein Pluspunkt für die Tastatur, da wegen des hochwertigen Materials eine hohe Langlebigkeit der Tastatur besteht. Außerdem ist die REIDEA KM06 Gaming Tastatur wasserfest und sehr einfach zu reinigen.

Die Tasten sind alle mithilfe des Macro-Key Editors personalisierbar und leicht zu belegen. Die Hintergrundbeleuchtung der Tasten kann ebenfalls dann ausgelöst und gewechselt werden, wenn man es möchte.

Vorteile

  • Relativ geringer Preis
  • Viele Anpassungsmöglichkeiten
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Schlichtes Design

Nachteile

  • Handgelenkstütze nicht abnehmbar
  • Standard Layout (Keine Zusatztasten)
  • RGB nur begrenzt personalisierbar

5. SteelSeries Apex 350

Die Gaming-Tastatur Steelseries Apex 350 bringt gegenüber ihrem Schwesterfabrikat einige wesentliche Erweiterungen mit sich. Da wären schon allein die höhere Anzahl der Makrotasten und die 5-Zonen-Tastenbeleuchtung zu nennen, die eine individuell konfigurierbare Farbeinstellung bietet. Auch Anti-Ghosting wird von der Apex 350 geboten, beim gleichzeitigen Anschlag von 6 der 20 Gaming-Tasten. Darüber hinaus gilt sie als eine der schnellsten Gaming-Tastaturen weltweit. Es lohnt sich also, einen genaueren Blick auf dieses Modell zu werfen.

Design

Vom Design ist die Steelseries Apex 350 sehr schlank gehalten, was der ansprechenden Optik zusätzlich Geltung verleiht. Insgesamt wirkt sie stabil und hochwertig verarbeitet. Die breiten Gummifüße verhindern jegliches verrutschen und garantieren sehr gute Standfestigkeit und Bedienbarkeit der Tastatur. Obendrein sind die Gummifüße austauschbar gegen 7 mm höhere Modelle, diese im Lieferumfang enthalten sind. Somit ist bei Bedarf jederzeit ein stärkerer Neigungswinkel möglich, womit ganz spezifischen Spieler-Ansprüchen gerecht wird. Die Handballenauflage ist fest integriert und sorgt für eine bequeme, ermüdungsarme Stütze des Handgelenks. An der Rückseite befinden sich zudem gleich zwei USB-Anschlüsse.

Die fünf unterschiedlichen Beleuchtungszonen sind von ihrer Leuchtintensität in 8 Stufen einstellbar und verfügen über ein Spektrum von 16,8 Millionen Farben. Alle 5 Zonen sind farblich frei konfigurierbar und gewährleisten zu jeder Zeit ein schnelles Auffinden der aktuell aktiven Makroprofile. Die Software SteelSeries Engine 3 ist leicht verständlich, ermöglicht das Anlegen schier unbegrenzter Profile und lässt den Spieler alle Handlungsfreiheit bei der Neuzuordnung der Tasten.

Layout und Features

Die flachen Tasten verfügen über einen sehr kurzen Auslöseweg und eine flinke Reaktionszeit. Schnelle Doppel-Betätigungen der gleichen Taste werden sofort umgesetzt. Durch die angewendete Rubberdome-Konstruktion sind die Tasten angenehm leise zu bedienen und die Eingaben fallen besonders solide aus. Der leichte Druckpunkt und der überaus kurze Anschlagsweg überzeugen durch ihre rasante Handhabung, was diese Tastatur tatsächlich zu den schnellsten der Welt macht. Auch die Aufteilung der Tasten ist gut und übersichtlich strukturiert. Die Makrotasten M1 bis M12 orten sich oberhalb der F-Tasten und sind der besseren Erreichbarkeit wegen etwas höher konstruiert, was einen schnellen Zugriff ermöglicht. Insgesamt verfügt die Apex 350 über 22 Makrotasten, die mit jeweils 4 Makro-Profilen belegt werden können, was eine Gesamtzahl von 88 verfügbaren Makros ergibt. Eine Unterstützung zum raschen Auffinden des WASD-Bereiches ist ebenfalls gegeben. Denn die W-Taste besitzt zwei kleine Erhöhungen, durch die sie leicht zu finden ist, ohne hinschauen zu müssen.

Vorteile

  • Hochwertig verarbeitet
  • Alle Tasten individuell Belegbar
  • Sehr viele zusätzliche Tasten
  • 5-Zonen Beleuchtung

Nachteile

  • Handgelenkstütze nicht abnehmbar
  • Flache Tasten sind gewöhnungsbedürftig
  • Nicht mechanisch

6. Roccat Isku Illuminated

Das Gaming Keyboard "Roccat Isku - Illuminated" zeichnet sich durch einen hohen Komfort und einer sehr großen Funktionsvielfalt aus. Intelligente Technologie machen die Funktionalität des Keyboards sehr übersichtlich und leicht. Zu nennen sei hier insbesondere die Easy-Shift [+] und die drei Daumen tasten, welche anhand der 36 Makrofunktionen der Tastatur optimal um die WASD-Zone eingefügt sind. Durch eine hohe Übersichtlichkeit, lassen sich die einzelnen Tastatur Elemente leicht finden und bedienen.
Unter Zuhilfenahme des Roccat Talk Protokolls, lassen sich Maus und Tastatur beim erstmaligen Gebrauch sehr einfach miteinander verbinden.

Die Tastatur richtet sich ebenfalls an Gaming Freunde, welche aufgrund längerer Spielphasen Schmerzen an ihrem Handgelenk bekommen dürften. Hier schafft das Keyboard Abhilfe, indem dank einer Handgelenk Auflage komfortables spielen erreicht werden kann.

Ausgestattet ist die Tastatur mit insgesamt 123 belegbaren Tasten. Außerdem bietet das Keyboard acht illuminierte Status LEDs und eine 1000 Hz Polling-Rate. Bei einer Reaktionszeit von etwa 1ms, ist dieses Keyboard im Vergleich zu seiner unmittelbaren Konkurrenz ebenfalls eine Kaufempfehlung wert.

Vorteile

  • Kurze Reaktionszeit
  • acht illuminierte Status LEDs
  • Alle Tasten doppelt belegbar
  • Gute Treibersoftware

Nachteile

  • Beleuchtung könnte besser sein
  • Anfällig für Fingerabdrücke und Staub
  • Nicht mechanisch

7. CSL Imperial

Der Hersteller Titanwolf spendiert mit der CSL Imperial eine mechanische Gaming Tastatur, die speziell für die hohen Anforderungen von Spielern konzipiert wurde. Ihre moderne Optik besticht durch ihr schlankes, ergonomisches Design sowie der gut überschaubaren Tastenaufteilung. Die hervorstechenden Merkmale finden sich in der freien Farbeinstellung der Beleuchtung und dem völligen Verzicht externer Software. Dank Plug & Play-Anbindung ist die Tastatur ohne Treiberinstallation sofort einsatzbereit. Das sind interessante Voraussetzungen, um sich das Ganze einmal näher anzusehen.

Die Tastatur ist multimedial verwendbar, womit sie gleichermaßen für Office-Anwendungen und für das Gaming genutzt werden kann. Sie verfügt über Anti-Ghosting, womit es ein Leichtes ist mehrere Tasten gleichzeitig zu verwenden. Für Spieler ist das ein komfortabler Vorteil, da bei den meisten Spielen rasche Reaktionen gefordert sind. Die Tasten besitzen einen präzisen und leichtgängigen Druckpunkt. Alle Eingaben können zügig getätigt werden und es kommt ein deutlich verbessertes Reaktionsvermögen zustande. Darüber hinaus unterstützt die Chroma LED-Beleuchtung das schnelle Auffinden aller wichtigen Tastenbereiche.

Die Farben sind frei anpassbar. Jede einzelne Taste verfügt über eine eigene LED. Die Tasten, welche für den Spieler individuell am wichtigsten sind, können farblich hervorgehoben werden, beispielsweise das WASD-Feld. Somit ist es ein leichtes Unterfangen während der Gaming-Session den Überblick zu bewahren. Es stehen 19 Lichteffekte zur Verfügung, die keinen Wunsch offenlassen, und eine RGB-Farbwahl zwischen rot, orange, gelb, grün, türkis, blau, lila und weiß. Die Beleuchtung fällt dabei schön kräftig aus und besticht mit ihren lebhaften Farben. Alle Einstellungen kommen ohne die Installation von Software aus. Stattdessen werden Konfigurationen im Farbdesign lediglich mit Hilfe der FN-Taste durchgeführt, in Verbindung mit den Tasten “Einfg”, “Pos1”, “Bild hoch”, “Entf”, “Ende”, “Bild runter” und “^” (Zirkumflex). Sämtliche Beleuchtungsmodi sind nach der persönlichen Anpassung, ohne weiteres Zutun, sofort intern gespeichert. Durch die beigefügte Bedienungsanleitung hat der Nutzer seine optimale Beleuchtung schnell gefunden und eingestellt.

Vom Hersteller wird eine lange Lebensdauer und hohe Belastbarkeit der CSL Imperial versprochen. Das dies durchaus nachvollziehbar ist, bestätigt die solide Bauweise des Modells. Die aufwändige Haptik der Tastatur hinterlässt in Verbindung mit einem Gewicht von 1,6 kg ein wertiges Erscheinungsbild. Klappbare Anti-Rutsch-Standfüße an der Rückseite erhöhen bei Bedarf den Neigungswinkel. Die Tastatur verfügt über eine spritzwassergeschützte Oberfläche und einen USB 2.0 High Speed Anschluss. Zudem bietet die Kabellänge von etwa 1,75 m jede Menge Bewegungsfreiheit.

Vorteile

  • Wertige Verarbeitung
  • Anti-Ghosting
  • Benutzerdefinierter Beleuchtungsmodus
  • 19 Leuchteffekte

Nachteile

  • Keine Handballenauflage
  • Keine zusätzlichen Tasten

8. Topop 105-Key

Die Gaming Tastatur Topop 105-Key lässt wohl jedes Gamerherz höher schlagen. Nicht nur dass bei der Gaming Tastatur Topop 105-Key mehrere Tasten gleichzeitig und unabhängig voneinander arbeiten können, die hochpräzise Reaktionsfähigkeit erlaubt es den Spielern schnell zu reagieren und sorgt dafür, dass die Spieler ihre Spiele auch gewinnen.

Auch die einstellbare Hinterbeleuchtung ist ein klarer Vorteil bei dieser Gaming Tastatur, so kann man auch bei schwachem Licht die Tasten gut erkennen und das Licht nach den individuellen Vorlieben einstellen.

Zudem zeichnet sich die Gaming Tastatur Topop 105-Key durch ihre besonders hohe Langlebigkeit aus, immerhin können die Tasten 50 Millionen Tastenanschläge tragen, ohne an einem etwaigen Qualitätsverlust zu leiden. Außerdem ist die Oberfläche der Gaming Tastatur wasserdicht und aus einem speziell-mattem Material angefertigt.

Ein weiterer Vorteil dieser Topop 105-Key Gaming Tastatur ist der mitgelieferte, kostenlose Key Cap Puller Tool. Mit diesem Tool können Sie die für Sie wichtigsten Kappen einziehen oder ändern. Durch dieses Tool lässt sich die Tastatur auch viel leichter reinigen.

Fazit: Mit der Gaming Tastatur Topop 105-Key erhalten Sie eine qualitativ hochwertige Tastatur mit zahlreichen Vorteilen und Gadgets, die zwar auch Ihren Preis hat, diesen aber auf jeden Fall wert ist. Wenn Sie sich eine Gaming Tastatur zulegen möchten, dann liegen Sie mit der Wahl dieser Gaming Tastatur goldrichtig.

Vorteile

  • Tolle Haptik
  • Aggressives Design
  • Leichte Reinigung
  • Gute Reaktionszeit

Nachteile

  • Laute Tasten
  • Keine zusätzlichen Tasten

9. Sharkoon Skiller Pro Plus

Das Vorgängermodell zu dieser Gaming-Tastatur, die Skiller Pro aus dem Hause Sharkoon wurde um eine Funktion erweitert und verfügt als Skiller Pro Plus Version über eine umfangreiche regulierbare LED-Beleuchtung in 7 Farben. Über die Leuchtintensität der 7 Farben hinaus, welche in 10-%-Schritten einstellbar ist, kann die vielseitige Tastatur einen automatischen Farbwechsel und einen pulsierenden Farbeffekt generieren. Der Betrieb, der Gaming-Tastatur, ist in den Farben Rot, Grün, Dunkelblau, Hellblau, Türkis, Gelb und Violett möglich.

Für ihr hervorragendes Preis- und Leistungsverhältnis erhielt die USB-3.0 kompatible Skiller Pro Plus mit deutschem Tastaturlayout vielfache Auszeichnungen von renommierten Onlinemagazinen.

9 Multimedia-Tasten, 6 Makro-Tasten und 3 Profil-Tasten sind an der Gaming-Tastatur Skiller Pro Plus im 3-Block-Layout vorzufinden. Signale überträgt die günstige Tastatur mit integrierter Handballenauflage durch die Rubberdome-Schaltertechnologie. Der Hersteller Sharkoon spezifiziert hier die Multi-Key-Rollover-Unterstützung der Tastatur. Die Tastenreaktionszeit ist einstellbar, die Windowstaste lässt sich deaktivieren und die WASD-Tasten sind mit den Pfeiltasten virtuell austauschbar. Die Lebensdauer der Tasten ist seitens des Herstellers mit mindestens 10 Millionen Anschlägen definiert.

Die Programmierung der Makro-Tasten und der normalen Tasten geschieht über die mitgelieferte Software. Der Onboardspeicher für Spielprofile des Gaming-Keyboards beträgt 64 kB somit können die individuellen Einstellungen an jedem PC benutzt werden. Beim Spielstart wird automatisch das entsprechende Spielprofil aktiviert.

Das textilummantelte Kabel der Sharkoon Skiller Pro Plus Gaming-Tastatur ist 150 cm lang und verfügt über einen goldbeschichteten USB-Stecker. Unterstützte Betriebssysteme sind Windows 7, Windows 8 sowie Windows 10.

Vorteile

  • Top Preis/Leistung
  • Umfangreiche Beleuchtung
  • Viele Anpassungsmöglichkeiten

Nachteile

  • Nicht mechanisch
  • Keine vollständige Mac OS unterstützung
  • Haptik könnte besser sein
  • Verarbeitung könnte besser sein

10. Razer DeathStalker

Die meisten Gamer legen großen Wert auf ein exzellentes Equipment. Folglich sind die Ansprüche an eine Gaming Tastatur sehr hoch. Dabei sind gleich mehrere Faktoren entscheidend. Haltbarkeit, Genauigkeit, Geschwindigkeit und Komfort. Darauf kommt es beim Zocken letztendlich an. Die Razer DeathStalker Gaming Tastatur überzeugt gleich auf mehreren Linien. Zum einen zeichnet sich der Artikel durch ein außergewöhnliches Design aus. Zum anderen werden Sie über die ultraflache Tastenstruktur überrascht sein.

Betrachtet man sich den Aufbau der Technologie ein wenig genauer, dann erkennt man, dass die Technikeinheit gerademal über 2 mm flache Tasten verfügt. Aufgrund dieser Konstruktion ist überhaupt erst ein schnelles Agieren möglich. Es kommt noch besser. Die Razer DeathStalker Gaming Tastatur ist mit einer sogenannten Anti-Ghosting-Technologie ausgestattet. Diese Vorrichtung sorgt dafür, dass bis zu 10 Tastenbefehle gleichzeitig ausgeführt werden können. Bei den herkömmlichen Tastaturen sind nur drei möglich.

Vorteile

  • Modernes Design
  • Extrem kurzer Klickweg

Nachteile

  • Nicht mechanisch
  • Haptik könnte besser sein
  • Wenige Anpassungsmöglichkeiten

Video: Cherry Switch Demonstration

Deine Meinung ist gefragt!

Hattest du die Gelegenheit eines der Vorgestellten Produkte zu testen?
Wie sind deine Erfahrungen?
Hast du Anregungen, oder Fragen zu diesem Artikel?

Hinterlasse einen Kommentar, oder schreibe uns über das Kontakt Formular.


Leave a Comment:

5 comments
Add Your Reply